Wie man eine echte Rolex von einem Falschen erzählt

Mrz - 12 2017 | By

Wenn Sie für eine Rolex-Uhr auf dem Markt sind, werden Sie natürlich sicher sein, dass Sie das Richtige kaufen. Rolex Markenuhren sind die meist kopierten Uhren der Welt, einige verwenden hochentwickelte Fälschungsmethoden. Man sollte bedenken, dass, wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, oder es sich um ein einmaliges Leben handelt, es wahrscheinlich ein falsches ist.

Das Beste, was Sie tun können, um die Authentizität des Drangs zu bestimmen, ist die Uhr für einen qualifizierten Juwelier oder Wächter, der eine Spezialität in Rolex-Uhren oder Rolex-Reparatur hat. Darüber hinaus gibt es einige deutliche Anzeichen dafür, dass Sie darauf achten können, Zeit zu sparen. Die meisten Rolex-Uhren haben sehr schöne mechanische Bewegungen, so dass die Hand ohne nennenswerte Flöße um das Zifferblatt gleiten kann. Denken Sie daran, dies auch zu fälschen und Wege zu finden, dies zu duplizieren.

 

RolexDer nächste Schritt ist das Entfernen des Uhrengürtels und zwischen den Laschen in zwölf Positionen sehen Sie eine registrierte Designnummer. Außerdem sollten Sie zwischen den 6-Positionen-Laschen die Seriennummer des Gehäuses sehen. Wenn eine dieser Nummern fehlt, ist es eine falsche Nummer.

Einige gefälschte Rolexes haben ein Glas Kristall auf der Unterseite der Uhr, mit dem Sie die Bewegung der Uhr sehen können. Während es sehr cool ist, ist dieser Umzug nicht Rolex.

Gebrauchte Rolex-Fälschungen, die aus Gold sind, werden nicht aus echtem Gold hergestellt. Suchen Sie also nach Abnutzung, um zu sehen, ob es unten noch Anzeichen für ein anderes Metall gibt. Echtes Gold ist sehr schwer und Rolex-Uhren sind im Vergleich zu Fälschungen merklich schwer. Der goldene Clip ist mit dem Rolex Emblem graviert. Die silberne Farbe Rolexer besteht aus Edelstahl, der bei Fälschungen auch schwerer als Metall ist.

Ein Modell, mit dem viele Menschen betrogen wurden, ist The Submariner. Der Container eines echten Submariners steht nur der Uhr gegenüber und klickt genau einhundertundzwanzig Mal, um einen vollen Kreis zu bilden. Fälschungen treten häufig in beiden Richtungen auf und haben nicht die gleiche Anzahl von Klicks. Ein weiteres Merkmal ist die Freude an den Zahlen, die in diesem Datum verwendet wurden. Wenn die sechs und neun Ziffern der Uhr geöffnet sind, ist es kein echter Roller.

Hoffentlich helfen diese Vorschläge, aber nehmen Sie die falschen Münzen nicht als selbstverständlich hin. Nehmen Sie die Uhr zu einem Fachmann, um sicher zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.